Menu
Menü
X

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten:

Das Schutzkonzept für unsere Gottesdienste in der Corona-Zeit

Die Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung des Bundes wurde aufgehoben. In Hessen wurde eine neue Corona-Basisschutzmaßnahmenverordnung erlassen, die für Veranstaltungen keine Schutzmaßnahmen vorsieht. Der Schutz wird grundsätzlich in die Eigenverantwortung des und der Einzelnen gegeben. Das Land Hessen empfiehlt, weiterhin überall dort Maske zu tragen, wo Menschen miteinander in Kontakt kommen. Unternehmen oder Einrichtungen dürfen vom Hausrecht Gebrauch machen und aus Eigeninitiative strengere Regeln beibehalten.

Die Kirchenvorstände haben folgende Regelungen zum Schutz vor Infektionen für Gottesdienste und Veranstaltungen in Kirche und Gemeindehaus beschlossen und machen dazu vom Hausrecht Gebrauch:

  • Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske während des Gottesdienstes oder der gesamten Veranstaltung ist verpflichtend!
  • Es gilt die Abstandsregelung zwischen den Sitzplätzen von 1,5m. Familien und Hausstände sind von der Abstandsregelung ausgenommen
  • Es gelten die allgemeinen Hygieneregel
  • Die Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen ist nicht mehr an einen 3G-Status gebunden.

 

 

  • Es wurden keine Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden.
top